Synästhesie – wenn die Welt ein bisschen bunter ist

Farbiges Hören, bunte Buchstaben und Worte, die nach gewissen Dingen schmecken – Synästhesie ist keine Krankheit, aber sie bewegt das Leben Betroffener dennoch auf ganz besondere Art und Weise. Denn wenn Buchstaben plötzlich zu Farben werden, fragt sich jeder, ob sein Sehsinn noch richtig tickt.

Agent 00-sehen

Agent 00-sehen

Augenimplantate, Brillenkameras und Lasertechniken: Was wie einst futuristisch-technische Zukunftsmusik aus einem Bond Film klingt, hilft Menschen mit Sehbehinderung heute, den Hürden des Alltags entgegenzutreten.
mehr lesen
Der Rote-Augen-Effekt

Der Rote-Augen-Effekt

Das Fotomodell sitzt im Kerzenlicht, der Auslöser klickt, der Blitz leuchtet auf. Doch anstelle der Augen sind glühende rote Punkte zu sehen. Weshalb ist das so?
mehr lesen
Wie sich Augen an Dunkelheit und Helligkeit gewöhnen

Wie sich Augen an Dunkelheit und Helligkeit gewöhnen

Warum sehen wir erstmal nichts, wenn wir vom Tunnel ins Freie kommen? Warum sehen wir je länger im Dunkeln desto besser? Und warum ist die Notfallbeleuchtung in Filmen rot? Unsere Augen können sich gut an verschiedene Lichtverhältnisse gewöhnen - wir erklären, wie das funktioniert.
mehr lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig alle neuen Themen.