Synästhesie – wenn die Welt ein bisschen bunter ist

Farbiges Hören, bunte Buchstaben und Worte, die nach gewissen Dingen schmecken – Synästhesie ist keine Krankheit, aber sie bewegt das Leben Betroffener dennoch auf ganz besondere Art und Weise. Denn wenn Buchstaben plötzlich zu Farben werden, fragt sich jeder, ob sein Sehsinn noch richtig tickt.

Aktiv mit Multifokallinse statt Brille

Aktiv mit Multifokallinse statt Brille

Ungefähr ab dem 45. Lebensjahr tritt die sogenannte Alterssichtigkeit auf. Leider trifft sie früher oder später jeden. Aber hinnehmen müssen wir sie nicht. Multifokallinsen korrigieren diese Alterserscheinung und ermöglichen einen Alltag ohne Brille.
mehr lesen
Was mit den Augen nach dem Tod passiert

Was mit den Augen nach dem Tod passiert

Die Augen sind das Fenster zur Seele. Wenn Menschen sterben, erlöschen sie – und trotzdem erinnern die Augen vom ganzen Körper wahrscheinlich am meisten an den Toten. Darum werden Toten, die mit offenen Augen starben, die Augen geschlossen. Doch wie verändern sich die Augen nach dem Tod und wie lange ist eine Hornhautspende möglich?
mehr lesen
Blaulichtreport

Blaulichtreport

Früher war es der Flimmerkasten, heute sind es die Bildschirme in diversen Formen und Varianten, die unseren Augen zusetzen. Was macht das Blaulicht mit unseren Augen und gibt es Bildschirme, die augenfreundlicher sind als andere?
mehr lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig alle neuen Themen.